Der Torfhund

Ein Erlebnispfad über die verschiedenen Sinne

Bei Untersuchungen des Moors haben Wissenschaftler unwissentlich ein magisches Wesen freigesetzt – den verfluchten Torfhund. Dieser treibt nun sein Unwesen in der Gegend und raubt den Tieren jeweils ihre besten Fähigkeiten (Sinne). Die Besucher machen sich gemeinsam mit dem Warzenbeißer auf den Weg, um den Torfhund zu stoppen und den Tieren ihre Sinne zurückzugeben.

Durch akustische Wegführung und taktile Elemente, sind die Erlebniswege auch für sehbehinderte und blinde Menschen zugänglich und spielbar.

Screenshots und Hörproben

Einige Eindrücke in Bild und Ton direkt aus dem Hörspiel-Erlebnis - bitte die Lautsprecher aktivieren.

Download und Installation

Unter dem folgenden Link können Sie sich das Hörspiel-Erlebnis direkt auf Ihrem Smartphone installieren.

Zum Download

Fakten

Anwendungsfall

Erlebniswege

Auftraggeber

Ammergauer Alpen GmbH

Umsetzung

Juni 2021 - August 2022

Drehbuch

Julienne Schult

Vertonung

Gigaphon.de, Peter Lerf

Illustrationen

Gerd Pircher

Sprecher

Erzähler: Michael Bideller; Warzenbeißer: Dirk Hardegen; Torfhund: Martin Sabel; Eichhörnchen/Biene/Moorgeist: Marc Schülert; Fledermaus: Saskia Haisch; Reh: Sara Wegner

Anzahl der Stationen

7 Stationen
Zurück zur Übersicht